Service Hotline: 0541 - 406 699 30

  Ab 35€ versandkostenfrei

  Direkter Handel

  Sicher Einkaufen dank SSL

Cerrado Mineiro - Filterröstung

Produktinformationen "Cerrado Mineiro - Filterröstung "
Brasilien ist der weltweit größte Kaffeeproduzent. Dort findet man von wunderbaren, handgepflückten Hochgebirgskaffees bis hin zur Massenware, die von mechanisierten Flachlandfarmen stammen, alles.
Cerrado Mineiro ist eine Region in dem Bundesstaat Minas Gerais im südöstlichen Brasilien. Die Region ist für ihre Karamell-, Nuss- und Schokoladennoten bekannt. DO (Designation of Origin) ist ein Zertifikat, was aussagt, dass Kaffees aus Cerrado auch tatsächlich aus Cerrado stammen. Denn Kaffees aus dieser Region sind was wirklich besonderes und weisen einzigartige Charakteristiken auf.
Dieser Kaffee stammt von der Farm Chapadão de Ferro aus Cerrado.
Zubereitungsempfehlung für unsere Filterröstung des Cerrado Mineiro:
Kaffeefiltermaschine, French Press, Handfilter, Chemex 

Anbaugebiet: Cerrado Mineiro
Anbauhöhe: 1.175m
Aufbereitung: natural
Farm: Chapadão de Ferro
Geschmack: Kakao, geröstete Nüsse, vollmundig
Größe: 250g, 500g
Herkunftsland: Brasilien
Röstung: Filter
Sorte: Mundo Novo

Ähnliche Kaffees

Tipp
Sidamo - Omniröstung
Coffea arabica hat sich schon vor dem 7. Jahrhundert in seiner Wahlheimat Äthiopien angesiedelt. Dort findet man auch heute noch die größte genetische Vielfalt ihrer Art. Es gibt es hunderte verschiedene Varietäten, die dort teilweise sogar noch wild wachsen. Die Anbauregionen Sidamo, Limu, Jima, Ghimbi/Lekempti, Harrar und Yirgacheffe sind weltweit für ihre facettenreichen Geschmacksprofile bekannt. In unserem Kaffee aus Äthiopien findest du die Varietäten Kurume, Dega und Wolisho aus der Region Sidamo. Zubereitungsempfehlung:  Kaffeefiltermaschine, French Press, Handfilter, Siebträger.  Die Idee der Omni-Röstung ist, dass jeder Kaffee mit jeder Methode zubereitet werden kann. photo credits: Ally Coffee

10,00 €*
Tipp
San Pacho - Filterröstung
Unser San Pancho stammt von der Finca Las Veraneras aus El Salvadors Bergregion Apaneca-Ilamatepec. Diese Farm ist Teil der Biokrop-Initiative der Tierra Bendita, die mit kleinen Produzenten zusammenarbeitet. Dieser Kaffee ist biologisch-dynamisch angebaut, um die Landwirtschaft dort nachhaltig zu verbessern und langfristig die Qualität zu steigern. Diesen Kaffee haben wir direkt von Jorge gekauft, den wir aus unserer Ursprungsreise im Januar in El Salvador kennengelernt haben. Direkter Handel ermöglicht uns nicht nur die Rückverfolgbarkeit unserer Bohnen, sondern auch den Aufbau einer langfristigen Beziehung und somit die Möglichkeit die Lebensbedingungen vor Ort dauerhaft zu verbessern. Ihr wollt mehr über diesen Kaffee lesen? Besucht die Seite der Biokrop-Initiative direkt: https://www.tierrabendita.net/product/ Zubereitungsempfehlung für die Filterröstung unseres San Pacho:Kaffeefiltermaschine, French Press, Handfilter, Chemex

10,90 €*